Social Media mit Tabs


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/5/d794042539/htdocs/clickandbuilds/togetherforfutureorg/wp-content/plugins/feed-them-social/feeds/instagram/class-fts-instagram-feed.php on line 603
togetherforfuture
togetherforfuture3 months ago
Der Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass das deutsche Klimaschutzgesetz verfassungswidrig ist und nachgebessert werden muss 🎉

Wie Kant schon meinte, hört die Freiheit des Einzelnen da auf, wo die des anderen beginnt. Endlich werden also die Lebensgrundlagen jüngerer Generationen wahrgenommen. Doch was folgt aus dem Gerichtsurteil?

In Berlin gab es eine Mischung aus Freude über das eigene Scheitern & Aufbruchstimmung für eine Nachbesserung des Gesetzes.

Es wird spannend zu sehen, ob diese Nachbesserungen noch in die Legislaturperiode passen & wie nah sie dem 1,5 Grad -Pfad kommen.

Eines ist jedoch sicher: Die kommende Wahl wird durch die Klimafrage entschieden ✊🌍

Photo: Mika Baumeister/Unsplash
togetherforfuture
togetherforfuture3 months ago
Die Omas for Future bringen die Klimawünsche der Generation 50+ zur Bundestagswahl mit dem Fahrrad nach Berlin!

Was für eine coole Aktion!

Damit das richtig groß wird und möglichst viele Städte partizipieren können, wird grade auf Startnext Geld gesammelt. 💶

Bereits 5€ machen einen großen Impact, da es für die meisten Unterstützer*innen eine Prämie auf Startnext gibt! 🙏

https://www.startnext.com/omasforfuture/pinnwand
togetherforfuture
togetherforfuture3 months ago
Another World is Possible!

Wir arbeiten für eine lebenswerte, gerechte und zukunftssichere Welt.

Durch aktive Netzwerke (siehe Foto) quer durch die Bevölkerung stärken wir die for Future-Bewegung und erhöhen den Handlungsdruck auf die Politik.

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Spenden angewiesen, daher freuen wir uns über jeden Beitrag, der dabei hilft unsere Projekte zu finanzieren.

Alle Spenden über Facebook landen zu 100% bei uns und werden zu 100% als Projektmittel übernommen.
togetherforfuture
togetherforfuture3 months ago
togetherforfuture
togetherforfuture3 months ago
Aktuell erleben wir einen relativ kalten, regenreichen Frühling und direkt mehren sich wieder die seltsamen Kommentare, dass es den Klimawandel nicht wirklich gibt und das alles schon nicht so schlimmt ist. ☃️

Deswegen gibt es heute die fünf klassischen Argumentationsmuster zum Leugnen von unangenehmen wissenschaftlichen Fakten (PLURV).

- Pseudoexperten (z.B. akademischer Titel aber falsches Themengebiet) 🚫

- Logische Trugschlüsse (Falsche Analogien, unscharfe Begriffe) 🚫

- Unerfüllbare Erwartungen (Verlangung des exakten Grades des Erfolgs einer Maßnahme: z.B. Coronatest müssen 100% richtige Antworten liefern) 🚫

- Rosinenpickerei (Anekdoten, selektives Zitieren) 🚫

- Verschwörungsmythen (ahh Bill Gates) 🚫

Wenn man Aussagen gegen diese 5 Argumentationsfiguren testet, wird schnell klar wie vertrauenswürdig die gegenüberstehende Person ist.

Quelle: Sceptical Science
Foto: Shance Rounce/Unsplash
togetherforfuture
togetherforfuture4 months ago
++ Heutiges Thema: Konsum ++

Für viele Agrarprodukte wird Wald abgeholzt. Das ist nichts neues, jedoch haben japanische Forscher nun die Menge pro Kopf/Jahr errechnet 💡

Deutschland gehört zu den G7-Staaten und hat damit einen pro Kopf Konsum von 4 Bäumen/Jahr, wobei die meisten davon in Regenwäldern stehen 🌴🌳

Die Grafik zeigt die vier Haupttreiber der Abholzung. Soja, Palmöl, Kaffe und Kakao.

Den größten positiven Effekt zur Reduzierung der Abholzung kann man individuell durch Fleischreduktion, sowie den gezielten Kauf von Produkten mit transparenter Lieferketten machen 🌿

Quelle: Carbonbrief
Fotocredits: Ly Le Minh, Meredith Petrice, Rodrigo Flores, Nazarial Mohamad
3 weeks ago
Save the Date: am 24. September ruft #FridaysForFuture wieder zum globalen #Klimastreik auf. Markiert euch den Termin im Kalender und macht die Wahl zur #Klimawahl! Alle Aktionen des Tages gibt es bald wieder auf https://t.co/SiaYbkl3yl #AlleFürsKlima https://t.co/hvWc3vJ362 tff_germany photo
1 month ago
Das neue #CDUWahlprogramm = Alles bleibt beim Alten. Geringe Klimaziele, noch weniger Angebote, um diese Klimaziele zu erreichen.

#GarKeinPlan
1 month ago
Neue Studie des @DIW_Berlin zeigt: um 1,5° einzuhalten, muss das bedrohte Dorf #Lützerath erhalten werden. RWE & @ArminLaschet wollen es dieses Jahr noch abreißen! #GarzweilerStopp
https://t.co/eDQSn9yp5E
2 months ago
Der absurde Wahlkampf auf Kosten des Klimas muss ein Ende haben. Wir brauchen Parteien, die darüber streiten wie man auf den 1,5-Grad-Pfad kommen kann.

https://t.co/kZEazGHih0